Grenzen des Gehorsams

Sa 23. Februar 2019

10:00 Uhr

Demokratie gestalten

Kategorie:Seminar
Raum:Raum 6
Einlasszeit: 10:00
Ende: Sa 23. Februar 2019 18:00
Grenzen des Gehorsams

Welche Formen des Protestes gibt es innerhalb der Demokratie? Was können wir tun? Wann ist die Verteidigung der Demokratie von Seiten der Gesellschaft gefordert? Demokratie wird hier nicht nur als Herrschaftsform, sondern auch als Gestaltungsraum der Gesellschaft und als individuelle Haltung verstanden. Spielerische Aktivitäten wechseln sich mit kognitiven Zugängen zu aktuellen politischen Themen ab. Die Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenlebens steht dabei im Mittelpunkt.

Die Methode „Betzavta" (hebr.: Miteinander) macht demokratische Wege der Entscheidungsfindung mit ihren Chancen und Schwierigkeiten erlebbar. Die Besonderheit des Ansatzes besteht in der Grundannahme, dass Konflikte besonders kreativ bearbeitet werden können, wenn die beteiligten Personen anerkennen, dass das Recht auf freie Entfaltung für alle Menschen gleichermaßen gilt.

Anmeldeschluss: 15.02.19 unter karina.lange@bahnhof-langendreer.de
Teamerinnen: Tine Grote und Karina Lange

Förderung bei "Farbe bekennen, Demokratie leben" angefragt.

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de