Third Party People + Unplaces + Inadream

Fr 26. April 2019

20:00 Uhr

Kategorie:Konzert
Eintritt:AK: 12 € |
Raum:Halle
Raum:Bahnhof Langendreer
Veranstalter: Zwischenfall2
Ende: Fr 26. April 2019 23:00
Nur Abendkasse
Third Party People + Unplaces + Inadream

Im Rahmen der legendären Zwischenfall-Konzert-Nächte im Bahnhof Langendreer treten diesmal 3 regional bekannte Bands unterschiedlicher Couleur auf. Gemeinsam ist ihnen die Liebe zu Klängen vergangener Zeiten, als Musik noch Einstellung bedeutete. Allen Bands ist eine ausgeprägte Spielfreude gemein, die dieses Festival zu einem großen Live-Erlebnis macht.

Third Party People ist eine Synth-Pop / Electronic Indie Band aus Dortmund. Third Party People erschaffen einen eigenständigen sound aus melancholisch-organischem post punk und tanzbaren, elektronischen Beats. Seit ihrer Gründung in 2014 hat sich das Quartett eine treue Fanbase erspielt. Ihr Debut Album "A Reason to Pay" erschien in 2016. 2017 eröffneten Third Party People für Goldroger beim Juicy Beats Festival in Dortmund. Third Party People arbeiten aktuell an neuem Material für Ihr zweites Album, das in 2019 erscheinen soll.

Als Zweites treten Inadream auf den Plan, die erst 2017 gegründet  eine Melange aus Post-Punk, Noise Pop, Wave und rockigen Riffs spielen und sich Themen abseits des altbekannten Liebesgesäusels widmen. Zudem wird die brandneue Platte "No Songs for Lovers" vorgestellt.

Als dritte Band geben sich die Bochumer Lokalmatadore von Unplaces die Ehre. Mit Ihrem Electro-Wave-Rock setzen sie sich unter Einsatz von u. a. Trompete über genreübliche Grenzen hinweg und begeistern als leidenschaftliche und mitreißende Live-Band seit vielen Jahren ein immer größer werdendes Publikum. Es werden natürlich u. a. Songs der Alben "Changes", "Time" und "Ambition" präsentiert.



Foto: Third Party People

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de