Frauenbewegung in der Türkei

So 7. März 2021

15:00 Uhr

Kategorie:Vortrag + Diskussion
Frauenbewegung in der Türkei

Ausstellungseröffnung mit virtuellem Rundgang und anschließendem Online-Gespräch.

Streaminglink: https://youtu.be/bGz2LGbHjGQ

Die Frauenbewegung ist eine der stärksten Oppositionskräfte in der Türkei, sie spielt für die Demokratisierung der Gesellschaft eine bedeutsame Rolle. Trotz unterschiedlicher Forderungen und sogar Spaltungen haben sie seit Jahren zwei gemeinsame Ziele: Die Istanbul-Konvention umsetzen und Frauenmorde stoppen.

Die Foto-Ausstellung dokumentiert die zahlreichen Demonstrationen in der Türkei in den Jahren 2019 und 2020. Die Fotos wurden von Burcu Yildirim, Eylem Nazlier, Meltem Akyol und Sevda Karaca gemacht. Kuratiert wurde die Ausstellung von Elif Ekin Saltik (Editorin der Zeitschrift „Brot und Rosen“).

In der Online-Veranstaltung führen wir in einem virtuellen Rundgang durch die Ausstellung und erklären dazu die Hintergründe. Anschließend sprechen wir mit Elif Ekin Saltik über die aktuellen Entwicklungen der Frauenbewegung in Istanbul.

Die Veranstaltung findet in türkischer und deutscher Sprache statt.

 

Im Rahmen der Reihe "Zwischen Aufbruch und Widerstand: LGBTIQ* und Frauenrechte weltweit", in Kooperation mit der Rosa Luxemburg-Stiftung NRW; gefördert durch Engagement Global mit Mitteln des BMZ

-----------------------------------------------------------------------

Türkiye’de kadin hareketi

Çevrimiçi fotograf sergisi ve söylesi

Kadin hareketi Türkiye nin önemli muhalefet unsurlarindan birisi ve toplumun demokratiklesmesinde önemli bir yere sahip. Farkli taleplerine ve hatta bölünmelerine ragmen kadin hareketini birarada tutan iki önemli konu var: Istanbul Sözlesmesi'nin uygulanmasi ve kadin cinayetlerinin durdurulmasi.

Ekmek ve Gül dergisinden Burcu Yildirim, Eylem Nazlier, Meltem Akyol ve Sevda Karaca’nin fotograflarini cektigi ve dergi editörü Elif Ekin Saltik’in küratörlügünü üstlendigi sergi Türkiye'de 2019 ve 2020 yillarinda gerçeklesmis birçok eylemi belgeliyor.

Çevrimiçi gerçeklesecek olan etkinlikte sizlere sanal tur ile sergiyi gezme ve fotograflarin arkaplanlarina iliskin anekdotlar paylasma imkani sunuyoruz.

Sonrasinda konu?umuz Elif Ekin Saltik ile Istanbul’daki kadin hareketi ile ilgili son geli?meler hakkinda sohbet ediyoruz.

Etkinlik Türkçe ve Almanca dillerinde yapilacaktir.

 

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de