Gewaltfreie Kommunikation

Sa 22. August 2020

10:00 Uhr

Einführungs-Workshop

Kategorie:Seminar
Raum:Raum 6
Ende: So 23. August 2020 16:00
Gewaltfreie Kommunikation | zweitägiger Workshop

Jemand knallt dir heftige Vorwürfe gegen den Kopf. Was tun?

Fast im selben Augenblick werden wir vermutlich entweder sprachlos, verstummen und ziehen uns zurück. Oder wir reagieren mit Abwehr, Gegenvorwürfen und versuchen, möglichst heftig zurückzuschießen, um uns "das nicht gefallen" zu lassen. So oder so: Am Ende bleiben kleinere oder größere Verletzungen; am eigentlichen Konflikt hat sich vermutlich aber nichts geändert.

Wie können wir all dem begegnen, das uns sprachlos, ohnmächtig oder wütend macht? Nicht nur in Konfliktsituationen mit anderen, sondern auch in für uns schwierigen Sitationen, Entscheidungen und inneren Konflikten?

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg veruscht einen weiteren Weg. Sie ist ein Kommunikations-Ansatz, vor allem aber ein Ansatz zur eigenen Haltung, der uns hilft, sowohl klarer zu sehen und zu formulieren, was wir selbst in Wirklichkeit brauchen; der uns aber auch befähigt zu sehen, worum es der anderen Person tatsächlich geht - unabhängig von den Vorwürfen, Urteilen und Labels, die sie über uns ausschütten.

In dem zweitägigen Einführungs-Workshop widmen wir uns sehr praktisch und alltagsnah der Fokussierung auf die wesentliche Grundhaltung der GFK sowie die sog. vier Schritte, die uns in der Selbstklärung, aber auch im Kontakt mit anderen helfen können.

 

_ Samstag und Sonntag von jeweils 10 bis 16 Uhr inklusive Mittagspause. Ankommen jeweils ab 9:45 Uhr.

_ Die Teilnahme am Workshop läuft auf Spendenbasis.

_ Für alle Interessierten von ca. 18 bis 27 Jahren.

_ Maximal 10 Teilnehmende.

_ Melde dich bitte unbedingt vorher bei danny.friedrich@bahnhof-langendreer.de an. Ohne Anmeldung kannst du am Workshop nicht teinehmen.

_ Die geltenden Coronoa-Hygienemaßnahmen müssen auch wir befolgen. Bitte bringe deine eigene Schutzmaske mit, beachte den erforderlichen Mindestabstand, etc.

_ Der Workshop bildet die Grundlage für alle weiteren Angebote zur GFK im Bahnhof (z.B. GFK und Macht am 14. & 15.11.)

 

Der Workshop ist Teil des Projekts act now! im Bahnhof Langendreer, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen durch die LAG Soziokultur NRW.

act now! auf Instagram

 

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de