Grenzen des Gehorsams

Sa 28. März 2020

10:00 Uhr

Betzavta Workshop

Kategorie:Seminar
Raum:Raum 6
Ende: Sa 28. März 2020 18:00
Grenzen des Gehorsams

Schon mal das Gefühl gehabt in einem Konflikt unterlegen zu sein oder aber einen Konflikt "gewonnen" zu haben - mit einem bitteren Geschmack auf der Zunge? Kennst du das innere Dilemma zwischen dem Bedürfnis nach der Erfüllung der eigenen „Freiheit" und „Sicherheit" und dem Eintreten für die „Gleichheit" aller Menschen?
In dem Programm „Betzavta" geht es um die Akzeptanz aller Beteiligten am gesellschaftlich-politischen „Spiel". Doch wann heißt es sich an die demokratischen Regeln zu halten und wann gilt es Widerstand zu leisten? Welche Formen des Protestes gibt es innerhalb der Demokratie? Was können wir tun, wenn wir Demokratie nicht nur als Herrschaftsform, sondern auch als Gestaltungsraum der Gesellschaft und als individuelle Haltung verstehen?
Mit einfachen, erfahrungsorientierten, Übungen und der Reflektion dessen, was in diesen Übungen sichtbar wird, nähert sich das „Betzavta"-Konzept diesen Fragen. „Betzavta" hilft zu verstehen, dass die "Anerkennung des gleichen Rechts auf freie Entfaltung" nicht nur möglich, sondern eine gewinnbringende, alltagstaugliche Haltung ist.

Anmeldung: karina.lange@bahnhof-langendreer.de

Gefördert von "Farbe bekennen, Demokratie leben"

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de