Nils Kercher Live

Sa 21. März 2020

20:00 Uhr

Kategorie:Konzert
Eintritt:VVK: 15 € | AK: 20 € |
Raum:Studio 108
Raum:Bahnhof Langendreer Bochum
Veranstalter: Ancient Pulse Music
Einlasszeit: 19:30
Ende: Sa 21. März 2020 23:00
Nils Kercher Live | Album Release Tour 2020

Charisma kann man nicht produzieren. Man hat es, oder man hat es nicht. Je mehr Gepäck ein*e Musiker*in abwirft, desto unmittelbarer ist der Zugang zu seinem Publikum. Kommt er auf die Bühne, dann packt er sein Publikum, oder er packt es nicht.

Der in Bonn lebende Multiinstrumentalist und Songwriter Nils Kercher hat die Suche nach griffigen Bezeichnungen für seine Musik längst aufgegeben. Seine Schöpfungen sind reichhaltig an musikalischen Einflüssen, kulturellen Referenzen, persönlichen Geschichten und tiefgreifenden Ideen, aber letztlich geht es darum, jeden einzelne*n Hörer*in im Konzert dort abzuholen, wo er mit seiner eigenen Weltwahrnehmung ist. Ein Meister der Wechselbeziehung von Geben und Nehmen, streift er mit wachen Augen und offenen Ohren durchs Leben und bezieht mit seinen Songs Stellung. Seine Shows sind keine effektvollen Ansammlungen schön klingender Plattitüden, sondern in jedem Lied geht es um etwas. Das Persönliche und das Globale gehen stets Hand in Hand.

Nils Kercher ist ein nahbarer Künstler. Jeder Song ist eine Einladung. Mit seinen warmen Melodien, seiner zurückhaltenden, stets in den Fluss der Musik eingebetteten Stimme, seinen flüssigen Grooves und den Sounds von Gitarre oder Kora erhebt er sich nicht über das Publikum, sondern er teilt sich und verschmilzt mit seinen Zuhörer*innen. Und wenn er dann unerwartet explodiert, seine Introvertiertheit sich in eine Supernova der Emotionen verwandelt, dann wird eine Kercher-Performance zu einem ganzheitlichen Ereignis. Als Hörer*in verliert man die Kontrolle, die Hörmembran gewinnt Oberhand über das Bewegungszentrum, Hören, Denken, Loslassen und Tanzen werden ein und derselbe Vorgang. Auftritte von Nils Kercher offenbaren Erlebniswelten für alle Sinne, auf dass die Moleküle in Wallung geraten und der Hörer über seine eigene und die Welt des Augenblicks hinausgetragen wird wie die fliegenden Liebespaare in Gemälden von Marc Chagall. 

Genug der Worte, denn man muss den organischen Zauber eines Kercher-Spektakels und die damit verbundene Entortung aller topografischen, stilistischen und chronologischen Festlegungen leibhaftig erleben. Ganz im Sinne seines neuen Albums "Can You Smell The Rain“ lehrt er uns die Töne sehen, die Bilder hören, den Regen riechen und die Gravitation überwinden.

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de