#pantsdown

Mi 10. Juli 2019

19:00 Uhr

Theaterpremiere

Projekt "act now!"

Kategorie:Theater
Eintritt:VVK: 4 € | AK: 8 € | Erm: 4 €
Raum:Halle
Einlasszeit: 18:30
Ende: Mi 10. Juli 2019 20:15
Vorverkauf im café endstation.kino
#pantsdown | Theaterpremiere des Projekts act now!

Und dann kommt ihr
und wollt mir erzählen,
das Einzige,
was euch dazu einfällt
ist,
dass es untenrum
ein bisschen
luftiger ist?
Ihr versteht einfach gar nichts!

... Es ist super heiß. Die Jungs schwitzen sich in den langen Hosen ihrer Schuluniform einen ab. Kurze Hosen sind aber nicht erlaubt. Ein Streit kommt auf und dann die Idee: Warum nicht Röcke anziehen? – Was als Spaß beginnt, entwickelt sich zu einem Wirbel, der so ziemlich alles auf den Kopf stellt. Freunde werden zu Gegnern, die Jungs müssen die Hosen runter lassen und die Mädchen lassen ihre Muskeln spielen.

Ein Stück über Röcke und unrasierte Beine, Freundschaft und den Mut, für sich einzustehen – auch wenn niemand sonst es tut. Für alle von 12 bis 120.

Es spielen: Alicia, Destiny, Fabrizio, Felix, Filip, Lux von der Nelson-Mandela-Schule in Bochum. Regie: Danny Friedrich.

In Kooperation mit der Nelson-Mandela-Schule Bochum, im Rahmen des Projekts act now! im Bahnhof Langendreer. Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW durch die LAG Soziokultur NRW.

[Reservierungen für Schulklassen der Nelson-Mandela-Schule - zu anderen Konditionen - per Mail an danny.friedrich@bahnhof-langendreer.de]

 

 

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de