Rap & Poetry goes Film

Mo 14. Oktober 2019

10:00 Uhr

Kategorie:Aktion
Eintritt:25 €
Raum:Raum 6
Raum:Bahnhof Langendreer
Ende: Fr 18. Oktober 2019 16:00
Rap & Poetry goes Film

Dein Kopf steckt voller Wörter, Texte, Geschichten und Bilder? Du willst deinen Rap auf den Punkt bringen oder lernen wie man gute Texte schreibt und sie professionell vertont? Du wolltest schon immer ein starkes MUSIK - bzw. POETRY VIDEO produzieren?
.
Dann komm zu unserem Workshop RAP & POETRY goes FILM in den Herbstferien! @annasowokoenning und @schlakks freuen sich auf dich!

Für alle von 14 bis 18 Jahren.

Interessiert? Dann melde dich jetzt an – bis zum 4. Oktober!
per Mail: info@endstation-kino.de
telefonisch: 0234 - 68 71 620
oder per WhatsApp: 0152 - 186 236 71

 

Du kannst dich entweder als Autor*in und Rapper*in ausprobieren oder deinen eigenen Videoclip drehen. Zusammen mit dem Rapper und Wortkünstler Schlakks wirst du lernen, wie du Ideen findest, eigene Texte entwirfst und sie professionell vertonen kannst. Steht dir eher der Sinn danach Filme zu machen? Dann drehe zusammen mit der Filmemacherin Sowo deinen Videoclip. Dabei experimentierst du mit der Kamera und lernst wie Bildsprache in Musikvideos funktioniert und wie wichtig dabei nicht nur Regie und Schauspiel sind, sondern auch Licht-setzen, Klappe-schlagen und Tonangel-halten.

Vorkenntnisse in Rap / Spoken Word Poetry oder Film sind nicht nötig. Für eure Verpflegung ist gesorgt. Die Kosten hierfür liegen bei 25,- für den gesamten Workshop. Sollte das für dich oder deine Familie zu viel sein, sprich uns darauf an – Ermäßigungen sind auf jeden Fall möglich!

 

Eine Kooperation des Bahnhof Langendreer mit dem endstation.kino im Rahmen des Projekts act now! Gefördert mit Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW durch die LAG Soziokultur NRW.

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de