Ruhr International | Das Fest der Kulturen am 28. + 29.05.2022

Ruhr International | Das Fest der Kulturen

28. + 29.05.2022 / SA + SO / an + in der Jahrhunderthalle Bochum

Eintritt frei!


Ruhr International lädt in diesem Jahr erneut zum Miteinander der Kulturen, zum Tanzen, Lachen, Feiern, Spielen, Erzählen, Zuhören, Mitmachen, Kennenlernen, Probieren, Verweilen und Genießen ein.

Regionale und internationale Künstler:innen wie Santrofi, Bab L' Bluz, Chocolate Remix, Akua Naru, Tridiculous, Daniela Sepehri, Mustafa Zekirov, Nagham Ensemble, Watt'n Zirkus, Ill-Young Kim, Birds of Babylon, Marina Frenk werden neben zahlreichen weiteren Acts anreisen und am 28. + 29. Mai 2022 bei freiem Eintritt an + in der Jahrhunderthalle Bochum das Fest der Kulturen zu einem eindrucksvollen Ereignis für das Ruhrgebiet machen.

Das Festivalprogramm finden Sie hier.

An den zahlreichen Ständen auf dem Marktplatz stehen Informationen, Austausch und Vernetzung im Vordergrund. Abgerundet wird das Angebot durch eine variantenreiche Auswahl von landestypischen Speisen.

Zudem finden an beiden Festival-Tagen Workshops, Ausstellungen, Lesungen, Diskussionen und Vorträge zu den Themenbereichen Flucht, Migration, Rassismus und Integration statt. In diesem inhaltlichen Kontext wird auch die langjährige Zusammenarbeit mit Interkultur Ruhr weitergeführt und intensiviert. Mit der Ausstellung "ArbeitsVisionen" von Emel Aydogdu & Serkan Akin, HEZartFen – "Ebru-Werkstatt für Alle" mit Hacer Bagcaci, der Buchvorstellung "Worauf wir uns beziehen können." und der "Werkstatt des Wir" mit Patrick Mudekereza / GROUP 50:50, David Guy Kono und Ayse Kalmaz steuert Interkultur Ruhr in diesem Jahr vier Programmpunkte zu Ruhr International bei.

Im Sinne einer Vernetzung wird auch die Zusammenarbeit mit regionalen Projekten und Akteuren wie etwa dem NRW KULTURsekretariat, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der Musikschule Bochum, der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule, dem IFAK e.V. – Verein für multikulturelle Kinder-, Jugendhilfe und Migrationsarbeit und dem WorldBeatClub – Tanzen und Helfen e.V. in diesem Jahr fortgesetzt.

Veranstaltergemeinschaft: Stadt Bochum, Bahnhof Langendreer und Bochumer Veranstaltungs-GmbH.
In Kooperation mit Interkultur Ruhr / Regionalverband Ruhr.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bochum sowie der Stiftung der Sparkasse Bochum zur Förderung von Kultur und Wissenschaft, WDR Radio Cosmo, USB Bochum GmbH.

Website Ruhr International 2022
Ruhr International bei Facebook
Ruhr International bei Instagram
Die Veranstaltung bei Facebook

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de