Shahin Najafi

Fr 13. September 2019

19:30 Uhr

Kategorie:Konzert
Eintritt:VVK: 15 € | AK: 20 € |
Raum:Studio 108
Raum:Bahnhof Langendreer
Veranstalter: Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum
Ende: Fr 13. September 2019 22:00
günstige Tickets zum print@home in unserem Ticketshop
Tickets bei eventim
Vorverkauf im café endstation.kino
Shahin Najafi

Der iranische Musiker, Songwriter, Rapper und Gitarrist Shahin Najafi kritisiert mit seinen Liedern lautstark die Politik des iranischen Regimes und die systematischen Menschenrechtsverletzungen. Während er zunächst als Dichter im Iran arbeitete, nahm er nebenher auch Unterricht in klassischer und Flamenco-Gitarre. Er begann auch eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Underground-Musik-Gruppen im Iran. Unter dem Druck der iranischen Regierung, seine politischen Botschaften aus seiner Musik zu entfernen, wanderte er 2005 nach Deutschland aus. Hier trat er bis 2009 mit der Gruppe "Tapesh 2012" auf. Seitdem veröffentlichte er sieben Solo-Alben.

Im Jahr 2012 und erneut in 2015 erließ das iranische Regime eine Todes-Fatwa sowie ein Kopfgeld gegen den Musiker, der sich dadurch jedoch nicht einschüchtern lässt.

Veranstaltet von der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum.

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de