Simon Stäblein

So 13. Juni 2021

18:30 Uhr

Kategorie:Comedy
Eintritt:VVK: 20 € |
Raum:Halle
Raum:Bahnhof Langendreer
Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg
Einlasszeit: 19:00
Ende: So 13. Juni 2021 21:30
Simon Stäblein | "Heul doch!"

Nachholtermin vom 22.11.2020. Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

"Heul doch!" ...denn das Leben ist hart, oder? Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt – aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich über Dinge aufregen, über die viele andere nur herzhaft lachen würden.

 
"Heul doch", aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen: Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir? Warum verändern Frauen mit Kopftüchern die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der nächste Rewe hin? Viele Fragen, aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge. Ein Programm über First World Problems, verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und über bestimmt auch über DICH.

***

Hinweise zu unseren Veranstaltungen unter COVID-19 Bedingungen
Diese Veranstaltung ist auf 140 Plätze in Reihenbestuhlung begrenzt. Beachten Sie bitte, dass hier größere Abstände zur jeweiligen vorderen und hinteren Reihe gelassen werden, der Platz direkt neben Ihnen aber mit einer Ihnen unbekannten Person besetzt wird. Dies entspricht der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW.
Beim Einlass zur Veranstaltung wird Ihnen ein fester Sitzplatz zugewiesen. Bitte beachten Sie, dass Sie in den Räumlichkeiten und an Ihrem Sitzplatz des Bahnhof Langendreer einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. In unseren Räumen gibt es ein Einbahnstraßensystem, das durch entsprechende Schilder und Markierungen gekennzeichnet ist. Bitte beachten Sie dieses, ebenso wie die Einhaltung des Mindestabstands.
Zum Einlass werden wir Ihre Daten (Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer) aufnehmen. Die Daten werden unter Einhaltung der DSGVO vier Wochen aufbewahrt und im Anschluss vernichtet. Wir bitten Sie, unter diesem Link das entsprechende Formular herunterzuladen und dieses bereits ausgefüllt mitzubringen. Das erspart Ihnen und uns Zeit beim Einlass.
Wir weisen darauf hin, dass wir ggfls. sehr kurzfristig Veranstaltungen absagen müssen, wenn sich das Infektionsgeschehen verändert.