Tatort Jazz

Mi 6. Oktober 2021

20:00 Uhr

Kategorie:Konzert
Raum:Halle
Raum:Bahnhof Langendreer
Einlasszeit: 19:30
Ende: Mi 6. Oktober 2021 21:30
Tatort Jazz | AUSVERKAUFT!

AUVERKAUFT!

»Blockflöte meets Jazz«
Vergessen Sie alles, was Sie über Blockflöten gehört haben! "Freiheit für die Blockflöte" lautet das Motto bei "Wildes Holz", eins von Tobias musikalischen Projekten. Und die Freiheit nimmt er sich! Bei Tatort Jazz hören wir Jazz gespielt mit Blockflöte. Zusammen mit der Tatort Jazz Hausband interpretiert Tobias Reisige seine ausgewählten Stücke lieblich bis virtuos oder wie man auch über ihn sagt: "wie üblich in atemberaubendem Tempo".

Steckbrief:
In Recklinghausen geboren war für Tobias schon früh der Weg in die Musik vorgezeichnet. Nach dem Musikschulunterricht in den Fächern Blockflöte, Saxophon und Klavier ging es nach dem Abitur und Zivildienst im Herbst 1996 direkt an die Folkwang-Hochschule-Essen. Im März 2001 kam der Abschluss als Diplommusikpädagoge. Während seines Studiums war er Stipendiat des DAAD und verbrachte ein halbes Jahr an der Hochschule für Musik in Wien.
Im Anschluss absolvierte er als erster Jazz-Blockflöten-Student an der Folkwang-Hochschule-Essen einen Jazz-Studiengang. Tobias ist als Blockflötist und Saxofonist in mehreren Ensembles tätig. Regelmäßige Leitung von Workshops: Z.B. "Jazz für Klassiker" , " Die Blockflöte im Jazz" und Musicalworkshops für Gesang,Chor und Band. 1999 gründete er das Trio "Wildes Holz" ( Bkflt., Kontrabass, Guit. ), welches sich dem Thema Blockflöte und Jazz verschrieben hat. Seitdem rege Konzerttätigkeit. Seine musikalischen Aktivitäten führten Ihn unter anderem nach Korea, Schottland, Österreich, Italien, Ungarn, Holland und Polen.
Seit 2006 betreibt er das Label HOLZ Records.

                                                                                                                                           

Weitere Informationen unter: https://milli-haeuser.de/tatort-jazz/konzerte-2021/

Es spielen:
Gastsolist: Tobias Reisige, Flöten
mit Tatort Jazz Hausband: Matthias Dymke, p, Moritz Götzen, b, Uwe Kellerhoff, dr

                                                                                                                                          

Zutritt nur mit 3G. Beim Eintritt muss der Nachweis über geimpft, genesen oder eines max. 48 Stunden alten Antigen-Schnelltests zusammen mit einem amtlichen Ausweispapier vorgelegt werden.

Der Schnelltest muss von einer offiziellen Teststelle durchgeführt werden. Selbsttests sind nicht zulässig.

Es gilt Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske), am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de