"Below the belt"

Mi 6. März 2024

18:30 Uhr

Kategorie:Film
Raum:endstation kino
Einlasszeit: 18:00
Ende: Mi 6. März 2024 20:30
"Below the belt" | Wenn die Periode die Hölle ist und alle sagen, das sei "normal"

Ein Filmabend mit Informationen und Austauschmöglichkeiten zu Endometriose.

Jede zehnte Frau soll unter Endometriose leiden, also unsagbaren monatlich wiederkehrenden Schmerzen. Doch der Weg zur Diagnose und zu einem halbwegs normalen Leben mit Endometriose ist lang.

Was ist Endometriose? Wie und wo kann diese häufig unterschätzte und viel zu selten richtig diagnostizierte Frauenerkrankung festgestellt werden? Was hat uns geholfen und was nicht? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es bereits?

Der Film "Below the belt" ist eine Dokumentation über Endometriose, erzählt aus der Perspektive von vier Betroffenen. Mit diesem Film und dem anschließenden Info-/Austauschabend möchten wir diesem Thema aus der tabuisierten Ecke in die alltäglichen Gespräche verhelfen.

Mit Informationen und Unterstützung von der Endo-App.

Kinoeintritt 10€ - Wir beteiligen uns an der Equal Pay Day Kampagne: Um den Gender Pay Gap entgegenzuwirken kostet am 06.03.24 der Kinoeintritt für FLINTAs nur 5€.

 

Im Rahmen der Reihe „ZÄHNE ZEIGEN – STANDHAFT BLEIBEN“

Feministische Aktionswochen 2024

  • Bahnhof Langendreer
  • Wallbaumweg 108
  • 44894 Bochum
  • Tel 0234 / 687 16 10
  • info@bahnhof-langendreer.de